Therapeutisches Reiten

Reiten – ein Traum!

UMGANG MIT DEM PFERD – GEGEN DIE ANGST

2-Tage-Seminar für Erwachsene

Samstag und Sonntag 10:00 – ca. 14:00 Uhr

  • Sie wollten schon immer mal reiten, haben aber Angst davor …
  • Sie sind Wiedereinsteiger nach längerer Reitpause …
  • Sie möchten einfach etwas über Umgang mit dem Pferd lernen …
  • Sie möchten allgemeine Ängste überwinden …

Wir machen Übungen für den MUT, das GLEICHGEWICHT und gegen die ANGST – Angst darf man haben, man muss nur lernen damit umzugehen!

Wir nehmen Kontakt zum Partner Pferd auf, putzen, führen und reiten!

Kosten 250 € , kleine Gruppe mit max. 4 Teilnehmer_innen

Ort: nach Absprache

Für weitere Information und Anmeldung:

Lehrgangsleitung Cornelia Titzmann , Reitlehrerin (Trainer A) und Heilpraktikerin corneliatitzmann@gmail.com, Tel. 0173 461 22 67
30 Jahre Erfahrung im Reitsport und Therapie – es erwartet Sie Freude, Leichtigkeit und gemeinsames Lernen

UMGANG MIT DEM PFERD – EINZELARBEIT

Es geht um: Kontakt, Gleichgewicht, Führen, Ängste bewältigen, Natur erleben … und vieles mehr!

  • Wir arbeiten mit dem Partner Pferd.
  • Individuelle Arbeit. Ich arbeite mit IHREM Wunsch.
  • Kein Leistungsanspruch

Ablauf:

  • Vorbesprechung, theoretischer Teil
  • praktische Übungen
  • Nachbesprechung

Dauer ca. 3 Stunden.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

Kosten: 180€

Ort: nach Absprache

… ich sah die Pferde vom Fenster aus
es war neblig und regnerisch
sie bewegten sich wie Windgestalten aus einer anderen Welt
es machte mich glücklich sie zu sehen
ich fühlte mich frei und wild
ich wollte sie berühren, diese Geschöpfe Gottes …

In diesem Sinne bis bald! 

Herzlichst Cornelia Titzmann

IMG_0003

Therapeutisches Reiten

Eigentlich ist fast jedes Reiten „therapeutisch“,  jeder Umgang mit dem Pferd Therapie.
Wir benutzen die Begriffe: Hippotherapie, Reittherapie, Reiten im Parasport, Reiten als Sport, Breitensport … Viele Einteilungen, aber alle haben eines gemeinsam:
Die Freude mit dem Pferd und mit dem Menschen!
Ich selber komme aus dem „Sport“, als Jugendliche Teilnahme an Deutschen Juniorenmeisterschaften, dann über Reisen und lange Auslandsaufenthalte zum therapeutischen Teil des Pferdeumgangs gekommen, letztendlich durch meine Arbeit als Heilpraktikerin und ein Praktikum im anthroposophischen Krankenhaus Herdecke. Die Arbeit mit an Multipler Sklerose erkrankten und psychisch kranken jungen Menschen hat mich viel gelehrt.

20150224_14283320161018_142551

ANGEBOTE

  • Reiten gegen die Angst
    Zum Überwinden eigener Themen, zur Stärkung des Selbstvertrauens, zur Überwindung der
    Angst vor dem Pferd. (Einzeltermine)
  • Reiten bei verschiedenen Beschwerdebildern
    Körperliche und seelisch-geistige Einschränkungen (Möglichkeiten bitte erfragen)
  • Reiten/Umgang mit dem Pferd für Kinder
    Zur Freude, Aufmerksamkeit – und Koordinationsförderung
  • Reiten kennenlernen (engl. Sattel) auch für Menschen ohne spezielle Beschwerden
    (gerne Späteinsteiger)
  • Terminvereinbarung zur naturheilkundlichen Behandlung ihres Pferdes möglich.
  • Komplementäre Therapie mit Pflanzenheilkunde und Homöopathie.
  • Verschiedenste Beschwerdebilder :
    • Bewegungsapparat (Lahmheiten)
    • Verdauungsprobleme (Kolik-Prophylaxe)
    • Atemwege
    • Verhaltensstörungen und mehr …

Zur Freude, zur Bewegung, zur Nähe zur Natur, zur Erfüllung eines Traumes!

IMG-20151130-WA0008

Was bietet das Pferd?
Lebendigkeit, Wärme, eine dreidimensionale Bewegung (vor – zurück, hoch – runter, rechts – links),
Stimulation des Nervensystems und speziell des Gehirns, Entspannung der Muskulatur, bessere Durchblutung und vieles mehr …

Nutzen Sie diesen unglaublichen Schatz!

Wir sind mit dem Lebewesen Pferd seit 100 000 Jahren verbunden. Unsere Entwicklung, unsere Kultur wäre anders verlaufen. Wir verdanken ihm Ackerbau, Behausung, Transport, Horizonterweiterung …
Zollen wir dem Pferd RESPEKT!